Das Silikonformen-SystemDas Silikonformen-System

Das Silikonformen-System

Silikonöle sind synthetische Polymere, die aus gemahlenem Silicium gewonnen werden. Aufgrund ihrer Vernetzungstemperatur wird zwischen (RTV = Raum-Temperatur-Vernetzend) kalt und heiss (HTV = Hoch-Temperatur-Vernetzend) unterschieden. HTV-Silikone werden in einem hohen Temperaturbereich verarbeitet. Damit bieten sie eine schnelle, in der industriellen Produktion unbedingt erforderliche, serielle Verarbeitungsmöglichkeit. Dagegen haben sich die bei normaler Raumtemperatur verarbeitungsfähigen RTV-Silikone besonders im kunsthandwerklichen Formenbau als universelle Abformmassen bewährt. Zu berücksichtigen ist allerdings, dass es davon zwei unterschiedliche Systeme gibt:

Additionsvernetzende Silikone (Silcodupli) härten mit vollständiger Volumenmenge aus. Die daraus gefertigten Formen schrumpfen beim Aushärten nicht oder geringfügig. Das bedeutet, dass die fertige Form genau die gleichen Innenmasse hat, wie das Modell. Dieser Vorteil macht sich allerdings beim Entformen negativ bemerkbar, weil das Herauslösen des Originals aus der Form, wie auch das Entnehmen der Form aus dem Formgiesskasten Probleme bereiten kann. 

Kondensationsvernetzende Silikone bieten eine problemlosere Verarbeitung, wobei auch das Entformen einfacher ist. Das liegt daran, dass die Form während der Aushärtung etwas schrumpft, was sich beim Herausnehmen des Originals aus der Form genau so positiv bemerkbar macht wie das Entnehmen der fertigen Form aus dem Formgiesskasten. Deshalb werden kondensationsvernetzende Silikone für das manuelle, handwerkliche Herstellen von Formen gegenüber den additionsvernetzenden bevorzugt verwendet (Silikon NV, MVE, HE, HB und HV). Das Schrumpfen der Form erfolgt aufgrund der natürlichen Expansion, zumal sich besonders in der Aushärte-/Reaktionsphase in dem Silikongemisch Spaltprodukte (Alkoholgase) bilden, die dann ausdiffundieren. Dadurch entsteht die erwähnte Schrumpfung. Sie ist abhängig von der Zusammensetzung der Silikonmischung und beträgt 0,1 bis 0,4 %.

Das Creartec-Silikon-System bietet aber noch einen weiteren, ebenso wichtigen Vorteil: die verschiedenen Silikontypen können individuell miteinander vermischt oder durch einfaches Auf- oder Übergießen auf eine bereits vorhandene Silikonschicht verbunden werden. Das ist auf die Verwendung eines kompatiblen Silikon Basismaterials (Öl) und einem universellen Vernetzer zurückzuführen.

Aus der gelungenen Kombination dieser Spezialsilikone entstehen die unterschiedlichsten Mischungen, die Eigenschaften erhalten, die vom Verwender vorbestimmt und festgelegt werden können. Das wird besonders in der nachfolgenden Tabelle sichtbar. Sie zeigt, wie Silikonformen hergestellt werden können, die eine genau zuvor bestimmte Shore-Härte aufweisen. Aber auch das reicht noch nicht aus: Die Silikonmischungen können durch zusätzliches Einmischen von Ergänzungsprodukten (Bausteinsystem) so modifiziert werden, dass sie langsam, schnell, hart, fest oder elastisch, mit geringer oder hoher Einreißfestigkeit, aushärten. Das sind Besonderheiten, die nur dieses, aus vier unterschiedlichen Silikonen bestehende System in Verbindung mit dem Bausteinsystem ermöglicht.

Universell einsetzbare niedrigviskose Silikon-Abformmasse für die Herstellung ein- oder mehrteiliger Negativformen. Silcolan NV zeichnet sich durch...

Weiterlesen

Universell einsetzbare hitzebeständige Silikon-Abformmasse für die Herstellung ein- oder mehrteiliger Negativformen. Silcotin HB zeichnet sich durch...

Weiterlesen

Universell einsetzbare elastische Silikon-Abformmasse für die Herstellung ein- oder mehrteiliger Negativformen mit zahlreichen Hinterschneidungen....

Weiterlesen

Aufgrund seiner dickflüssigen, spachtelbaren Konsistenz eignet sich Silcoform HV besonders gut für Abformungen an senkrechten Flächen wie z.B. Decken-...

Weiterlesen

Kein Sillikon-Vernetzer mehr? kein Problem. Natürlich gibt es diesen auch einzeln. Der universell verwendbare Silikonhärter ist mit einem praktischen...

Weiterlesen

Individuell gestaltete, vollplastische Pralinenformen selbst herstellen kann mit Schokomould jetzt jeder. Die Formen aus Schokomould sind...

Weiterlesen